user_mobilelogo

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Allgemeines

  • www.sky-views.ch ist eine Dienstleistungs-Unternehmung für Luftbild- und Landschaftsfotografie der Firma Creative Trading Probst & Co, nachträglich nur SKY-VIEWS genannt.
  • Vertrieb, Rechnungsstellung, Garantieabwicklung, Geschäftsbedingungen etc. basieren somit auf der im Schweizerischen Handelsregister eingetragenen Firma Creative Trading Probst & Co.
  • Die Lieferungen, Leistungen und Angebote von SKY-VIEWS erfolgen ausschliesslich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Massgeblich ist die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung. Für anderslautende Individualabreden, die schriftlich vereinbart wurden gelten nachfolgende Regeln dieser AGB.

§ 2 Angebot und Vertragsabschluss

  • Nach einer ersten Kontaktaufnahme (schriftlich oder telefonisch) erstellt SKY-VIEWS ein Angebot welches an den Auftraggeber versandt wird. Die AGB werden nicht nochmals separat verschickt, da diese im Internetportal ersichtlich sind. Vorangehende mündliche Absprachen sind nicht verbindlich, da zu diesem Zeitpunkt womöglich noch nicht alle Informationen vollständig vorhanden waren. Mit einer schriftlichen Annahme, Bestätigung per E-Mail oder Post, anerkennt der Auftraggeber das Angebot und dessen Inhalt und die hier enthaltenen AGB.
  • Alle persönlichen Angebote sind freibleibend, zeitlich befristet und vertraulicher Natur. Vertrauensmissbrauch kann gesetzlich geahndet werden. Die SKY-VIEWS behält sich aufgrund des Angebotes vor, (nachträgliche Korrekturen des Kunden) den Auftrag entgegenzunehmen, abzulehnen oder neu zu überarbeiten. Entspricht die Bestätigung des Angebotes 1:1 der Offerte, gilt dies als rechtlich gültiger Vertrag, welcher durch die SKY-VIEWS gemäss Abmachung ausgeführt wird.


§ 3 Preise

  • Sämtliche Preisangaben und Angebote auf unserer Webseite www.sky-views.ch oder auf Werbeunterlagen und Prospekten sind unverbindlich, können sich verändern und sporadisch angepasst werden. 
  • Alle Preise auf unserer Webseite verstehen sich netto exkl. MWSt. und falls nicht anders vereinbart, zuzüglich Transport-/Reisekosten und Verpackung.


§ 4 Zahlungskonditionen

  • Alle Rechnungen sind, wenn nicht anders erwähnt sofort und ohne Abzug zu begleichen.
  • Nicht fristgerechte Zahlungen können zusätzliche Rechnungsspesen CHF 25.- ab 2. Mahnung plus zusätzliche Mahngebühren von 8% der Forderung ab der 3. Mahnung auslösen. Mahnabstufung 10 Tage.
  • Die Nutzungsrechte von Bildern und Videoaufnahmen gelten erst nach Zahlung der kompletten Rechnungssumme. Der Auftraggeber macht sich Strafbar, wenn er diese Bilder vorab anderweitig für Werbung nutzt.
  • Bei Neukunden und Auftragsvolumen ab CHF 3000.- behält sich die SKY-VIEWS das Recht vor, eine Anzahlung von 50% der Rechnungssumme entgegen zu nehmen.


§ 5 Lieferbedingungen

  • Die Original Bilddateien werden spätestens 20 Tage nach Auftragsabsschluss als JPG-Dateien auf einen USB Stick kopiert und an den Auftraggeber versandt.
    Auf Wunsch kann man diese Dateien auch von unserem FTP Server herunterladen.


§ 6 Gefahrenübergang / Haftung

  • Mit Übergabe des Bildmaterials, an den von SKY-VIEWS gewählten Logistikpartner geht die Nutzung und Gefahr automatisch an den Auftraggeber über. Für daraus resultierende Verzögerungen im Versand oder mittelbare Folgeschäden lehnt die SKY-VIEWS jegliche Haftung ab
  • SKY-VIEWS haftet nicht für verloren gegangene Bilddateien, weder auf dem Transportweg zum Auftraggeber noch für den Verlust auf internen Datenträgern, durch unsachgemässe Eigensicherungen des Kunden. Es besteht seitens SKY-VIEWS keine Pflicht, für ausgeführte Auftrags Arbeiten zusätzliche Sicherungskopien aufzubewahren.
  • SKY-VIEWS haftet in keiner Form für jeglichen Schadensersatz der zu nicht Ausführung von Aufträgen führt, welche aus schlecht Wetterperioden oder Schlechtwettertage resultieren bzw. entstehen können.
  • Alle unsere Multikopter (Luftbild-Drohnen) sind in einer gewerblichen Versicherung gegen allfällige Unfallschäden die durch Flugmanöver entstehen könnten versichert.


§ 7 Beanstandungen

  • SKY-VIEWS garantiert und gewährleistet, dass das gelieferte Bildmaterial zum Zeitpunkts des Gefahrenübergangs frei von Viren, Material und Fabrikationsschäden ist. Der Auftraggeber ist verpflichtet, das Bildmaterial sofort nach Erhalt zu sichten und bis spätestens 3 Tage nach Eingang, allfällige Mängel schriftlich mit genauer Begründung an uns zu melden.
  • Versteckte Mängel sind sofort nach deren Entdeckung zu melden und können nur innert den ersten 14 Tagen gerügt werden. Bei nicht rechtzeitiger oder ordnungsgemässer Rüge sind Materialansprüche an Bilddateien ausgeschlossen. Eine spätere Geltendmachung ist somit ausgeschlossen und kann nicht für Gültig erklärt werden.


§ 8 Stornierung / Rücktritt / Terminverschiebung

  • Der Auftraggeber hat das Recht bis 14 Tage vor Auftragsausführung den Aufnahmetermin zu kündigen. Erfolgt eine Verschiebung des Auftragstermins infolge schlechtem Wetters, muss dies innert 24h vor dem Termin geschehen.
  • Bei Verschiebung eines Fototermins innerhalb der Frist (wegen Schlechtwetter) sehen wir von einer allfälligen Rechnungstellung ab. Wird diese Frist nicht eingehalten oder einfach kurzfristig aus einem anderen Grund storniert, werden 50% des Auftrages in Rechnung gestellt


§ 9 Interne Abklärungen und Regeln für Luftbildaufnahmen mit Drohnen (Multikoptern)

  • Die SKY-VIEWS.CH klärt intern je nach Auftrag die Flugsituationen mit Behörden, Polizei und BAZL und Skyguide Schweiz ab.
  • 24h vor einem bevorstehenden Auftrag, werden die Wetterdaten stündlich abgerufen und überprüft sofern die Wetterlage nicht eindeutig ist
  • als Flugwetter gilt:  kein Regen und Wind bis max. 25km/h, ist der Wind stärker z.B. mit Böen (Bise oder Föhn) können keine scharfen Fotos geschossen werden, da die Drohnen dauernd den Standort korrigieren müssen.
  • Wir fliegen immer nur auf Sichtkontakt max. Radius 250m
  • max. Flughöhe 150m ab Boden. Wird eventuell eine andere grössere Flughöhe gebraucht, muss dies vorab mit Skyguide abgeklärt und genehmigt werden. (Zusatzkosten für Genehmigung mit fixen Daten welche eingehalten werden müssen)
    Die Gebühren für Genehmigungen (hohes Restrisiko) können nicht rückerstattet werden, falls das Flugwetter dies nicht zulässt. (wird immer und in jedem Fall dem Kunden in Rechnung gestellt)
  • keine Flüge über Menschenansammlungen
  • Die Entscheidung mit welchen Drohnen und Kamerasystemen geflogen wird (Hexacopter/Quadcopter) wird von SKY-VIEWS entschieden.


§ 10 Flugabklärungen des Auftraggebers

  • Der Auftraggeber ist verpflichtet, Mieter, Angestellte, Eigentümer des Grundstückes falls nicht selbst, sowie allenfalls Besitzer von Nachbar Grundstücken zu Informieren und eine Genehmigung oder Einwilligung einzuholen, da mit grösster Wahrscheinlichkeit auch Nachbargrundstücke überflogen werden müssen um das passende Objekt abzulichten. Die Einwilligung stellt datenschutzrechtlich eine Einverständniserklärung zur Bearbeitung derer Personendaten und nachbarschaftsrechtlich eine Einverständniserklärung zum vorübergehenden Eingriff in deren Eigentum dar.
  • Der Auftraggeber erklärt und versichert mit der Bestellung alle Rechte gemäss oberen Ausführungen zu besitzen. Sollten durch einen Auftrag die Rechte an Drittpersonen verletzt werden, haftet der Auftraggeber vollumfänglich hierfür. Die SKY-VIEWS lehnt jegliche Haftung ab.


§ 11 Objekt Besichtigung

  • Für die meisten Luftbildaufnahmen ist eine vorab Besichtigung des Objektes, sowie Lage und deren Umgebung unabdinglich. Wir empfehlen daher eine Vorabbesichtigung und Besprechung vor Ort. Wird ein gemeinsamer vor Ort Termin nicht erwünscht, übernehmen wir keine Haftung bei nicht gefallen von falschen Perspektiven der ausgeführten Luftbildaufnahmen.


§ 12 Nutzungsrechte von digitalen Medien

  • Alle von SKY-VIEWS gefertigten und bearbeiteten Foto und Videoaufnahmen sind geschützte Werke im Sinne des Urheberschutzgesetzes. Der Kunde erwirbt mit der Lieferung und Bezahlung der digitalen Medien eine Lizenz zur Nutzung der fotografischen Arbeit im Rahmen des vereinbarten Auftrages.
  • Die von SKY-VIEWS erstellten Aufnahmen dürfen vom Kunden ausschliesslich im Rahmen des vereinbarten Auftrages genutzt werden. SKY-VIEWS darf die für den Kunden angefertigten Fotografien oder Videoaufnahmen für Eigenwerbung nutzen und vorbehältlich anderweitiger Abmachungen an Dritte lizenzieren. SKY-VIEWS ist berechtigt, den Kunden als Referenz anzugeben, namentlich in schriftlicher oder elektronischer Form (Internet). Für die Berechnung der Dienstleistungspreise sofern nicht anders abgemacht, gelten die ABO-Preise unserer Webseite (einfaches Nutzungsrecht = entsprechende ABO Grundgebühr, erweitertes Nutzungsrecht plus CHF 200.- etc.) Detaillierte Infos zur Nutzungsrechten von Fotos und Videoaufnahmen siehe Auflistung unten.
  1. Einfaches Nutzungsrecht = ABO Grundgebühr ab CHF 350.-
    Das einfache Nutzungsrecht beinhaltet die unbeschränkte zeitliche und geographische Nutzung der Fotos durch den Kunden. Die Fotos dürfen vom Kunden nur an Dritte zur nicht kommerziellen Verwendung weitergegeben werden, wenn die Namensnennung des Fotografen bzw. SKY-VIEWS gewährleistet ist.
  2. Erweitertes Nutzungsrecht = ABO Grundgebühr plus CHF 200.-
    Das erweiterte Nutzungsrecht beinhaltet zusätzlich die unbeschränkte und kommerzielle Weitergabe der Fotos an Dritte.
  3. Exklusives Nutzungsrecht = ABO Grundgebühr x Berechnungsfaktor 2.5
    Das exklusive Nutzungsrecht beinhaltet zusätzlich den Verzicht des Fotografen bzw. SKY-VIEWS die Fotos an Dritte zu lizenzieren. Der Fotograf vermittelt allfällige Interessenten an den Kunden.
  4. Für jede weitere Verwendung und jede ausserhalb des Auftrages liegende Nutzung hat der Kunde die Erlaubnis des Fotografen bzw. SKY-VIEWS einzuholen. Jede über den Auftrag hinausgehende Nutzung zieht die Zahlung einer Konventionalstrafe nach sich.
  • Verwendung der fotografischen Arbeiten durch SKY-VIEWS
    Wurde im Einzelfall schriftlich ausdrücklich vereinbart, dass der Kunde das Urheberrecht an der fotografischen Arbeit erhält, so behält der Fotograf bzw. SKY-VIEWS das Recht, die fotografische Arbeit für eigene Zwecke zu verwenden, insbesondere auf der eigenen Webseite, in Portfolios, an Kunstaustellungen etc.
  • Referenzen
    Der Fotograf bzw. SKY-VIEWS hat jederzeit das Recht, insbesondere in Veröffentlichungen (Internet, Drucksachen), bei Ausstellungen und bei Gesprächen mit potentiellen Kunden auf die Zusammenarbeit mit dem Kunden und auf die für ihn geschaffene fotografische Arbeit hinzuweisen. 


§ 13 Widerrechtliche Nutzung

  • Die widerrechtliche Nutzung von Fotografien oder Videoaufnahmen welche durch SKY-VIEWS erstellt wurden, verpflichtet den Kunden zur Zahlung einer Konventionalstrafe im Umfang von 150% des Auftragsvolumens. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadens bleibt ausdrücklich vorbehalten. Durch die Zahlung der Konventionalstrafe fällt das Verbot der Nutzung nicht dahin.


§ 14 Eigentumsvorbehalt

  • Analog und digital hergestellte Bilder, insbesondere RAW-Dateien, bleiben in jedem Fall Eigentum der SKY-VIEWS. Der Kunde hat kein Retentionsrecht an überlassenem Bildmaterial.


§ 15 Salvatorische Klausel

  • Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag oder ein Teil der AGB als lückenhaft erweist.


§ 16 Schlussbestimmung

Alle Änderungen und Ergänzungen, die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) betreffen, bedürfen der schriftlichen Form. Die SKY-VIEWS behält sich das Recht vor, die allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit abzuändern oder zu ergänzen.

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Geschäftssitz der Creative Trading Probst & Co., CH-7215 Fanas "Gemeinde 7214 Grüsch" (GR). Es gilt das Schweizer Recht.

 

Link für AGB.pdf download